Call Us:  +359 (0)2 980 99 16
GermanyEnglish (UK)

Geschichte

Ein Zusammenschluss der Selbstverwaltungsorganisationen des Handwerks aus Südosteuropa

Das Projekt Mittelstandsbüro Balkan wurde 2001 als ein Regionalprojekt der Handwerkskammer Koblenz, gefördert durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung gestartet. Das Büro war eine Fortsetzung der Partnerschaftsprojekte der Kammer mit Organisationen des handwerklichen Mittelstands in einigen Balkanländern und versuchte, die Entwicklung in den einzelnen Ländern durch eine rege Zusammenarbeit unter den Organisationen aus Südosteuropa und mit Deutschland positiv zu beeinflussen.

Es wurden auch Synergieeffekte aus der Projektarbeit mit den Organisationen gesucht und für die weitere Projektabwicklung genutzt. Nach der ersten Projektphase wurden neue Akzente in der Projektarbeit gesetzt und auf die Nachhaltigkeit des Projekts betont. Zu diesem Zweck wurde das Büro 2007 als Nichtregierungsorganisation mit Sitz in Sofia registriert, die Organisationen des Handwerks aus mehreren Ländern des Balkans erfasst.